NSR CLASSIC CUP 2013

 

(Entwurf zur Abstimmung)

Fahrzeuge:
Porsche 917, Ford MK IV, Ford MK II und Ford P 68 von der Firma NSR

Die Fahrzeuge bleiben im Serienzustand, mit Ausnahme der folgenden zugelassenen Veränderungen:

- Magnet raus
- Trimmung mit Blei erlaubt (kein Mindest- oder Maximalgewicht)

- Zum Austrimmen dürfen Gewichte nur auf der Chassis Innenseite angebracht werden
- Komlette Karrosserie (kein Feilen, Dremeln, Ausschleifen o.Ä.)

- Um die Freigängigkeit / Wackel zu ermöglichen, darf die Bodenplatte etwas zugeschliffen werden
- Keine Chemie an Motor, Reifen, Schleifer (außer Nähmaschinenöl und Abziehen)
- Schleifer können frei gewählt werden
- Die Übersetzung bleibt serienmäßig (Motorritzel 11 Zähne, Achsritzel 32 Zähne)

- Falls nötig dürfen nur NSR- Ersatzteile, die auch im original Fahrzeug verbaut waren, eingesetzt werden

- Reifen dürfen nicht über die Karosserie stehen

- Nur der original Leitkiel (weiß) darf verwendet werden

Zugelassene Motoren/Bauarten:
- Getriebe-Bauweise Sidewinder

- Motor Shark 20

Reifen:

hinten:

- Scaleauto Moosgummi 20,5 x 11mm, Type (Pro Comp 1, 2 oder 3)

vorne:
- Die original Vorderreifen dürfen verklebt, geschliffen und versiegelt werden

- Sie müssen zu jeder Zeit vollflächig aufliegen und mitdrehen

 Sonstiges:

- Aufgrund der verschiedenen Farbversionen und Typen

 (Präsentationsversionen) sind Startnummern keine Pflicht.

- Eigenlackierungen sind zulässig

- Beleuchtung ist erlaubt – keine Pflicht

Bahnspannung:

- 11,5 Volt

Modus:

- Renndauer je Spur 20 Runden

Punktevergabe nach Platzierung:

  

  1. 15 Punkte plus Anzahl der Starter 6. 7 Punkte plus Anzahl der Starter

  2. 13 Punkte plus Anzahl der Starter 7. 5 Punkte plus Anzahl der Starter

  3. 11 Punkte plus Anzahl der Starter 8. 4 Punkte plus Anzahl der Starter

  4. 9 Punkte plus Anzahl der Starter 9. 3 Punkte plus Anzahl der Starter

  5. 7 Punkte plus Anzahl der Starter 10. 2 Punkte plus Anzahl der Starter

     

  1. ab Platz elf jeweils 1 Punkt plus Anzahl der Starter

  
Termine:

Jeden letzten Samstag im Monat (ausser August und September)

10 Rennen im Jahr 2013.

Hiervon werden jeweils die besten 7 Plazierungen gewertet (somit gibt es 3 Streichergebnisse)

  

Gentlemen…start your engines!!