slot.it Reglement

Gruppe C

(Entwurf zur Abstimmung)

Zugelassen sind folgende Fahrzeuge:

1. GruppeC-Fahrzeuge: Slot.it Jaguar XJR 9 (wird auch ohne Radkappen hinten zugelassen!)

Slot.it Jaguar XJR 12 (wird auch ohne Radkappen hinten zugelassen!)
Slot.it Lancia LC2
Slot.it Mazda 787B
Slot.it Porsche 956 C
Slot.it Porsche 956 C KH
Slot.it Porsche 962 C
Slot.it Porsche 962 C KH
Slot.it Sauber C9
Slot.it Toyota C88

 Alle nichtaufgeführten Fahrzeuge sind nicht zugelassen – keine Racingvarianten (RAW)!

Die Fahrzeuge müssen grundsätzlich seriennahe sein und haben wie folgt vorbereitet an den Rennstart zu gehen:

·         Fahrzeug ootB

·         Slot.it Motor: weiß und orange 21500RPM

·         Originalgetriebe: Inliner normal 9:28

·         Magnete verboten

·         Trimmung ist zulässig (Trimmung am Unterboden verboten)

·         Leitkiel Original - Die Holzbahnleitkiele sind nicht zugelassen.

·         Bereifung hinten: original Gummireifen verklebt und geschliffen oder von Scaleauto ProComp Moosgummireifen

·         Bereifung vorne: Original - Reifen dürfen verklebt, geschliffen und versiegelt werden. Sie müssen jedoch zu jeder Zeit vollflächig aufliegen und mitdrehen

·         Reifen dürfen nicht über die Karosserie stehen.

·         Die Fahrzeuge müssen zu Beginn des Rennens alle serienmäßigen Anbauteile vorweisen. Größere Teile wie Spoiler müssen bei Verlust im Rennen beim Spurwechsel wieder verbaut werden

·         WhiteKits müssen vollständig entsprechend dem Fertigmodell aufgebaut sein. Sie müssen lackiert und mit Startnummern versehen werden – unlackierte WhiteKits sind verboten.

·         „Nackte" Testversionen müssen mit Startnummern beklebt werden.

·         Beleuchtung erlaubt – keine Pflicht

Alles, was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten!

Vor und nach dem Rennen kann eine Fahrzeugprüfung durchgeführt werden. Wegen der Chancengleichheit wird darauf geachtet, dass für alle Teilnehmer die gleichen Chancen (und Pflichten) bestehen. Fahrzeuge, die dem Reglement nicht entsprechen können gerne mitfahren, werden aber nicht mit in die Wertung genommen. In Zweifelsfällen entscheiden die anwesenden Mitglieder.

Modus:

- Renndauer je Spur 20 RundenPunktevergabe nach Platzierung:   

 

  1. 15 Punkte plus Anzahl der Starter 6. 7 Punkte plus Anzahl der Starter

  2. 13 Punkte plus Anzahl der Starter 7. 5 Punkte plus Anzahl der Starter

  3. 11 Punkte plus Anzahl der Starter 8. 4 Punkte plus Anzahl der Starter

  4. 9 Punkte plus Anzahl der Starter 9. 3 Punkte plus Anzahl der Starter

  5. 7 Punkte plus Anzahl der Starter 10. 2 Punkte plus Anzahl der Starter

     

  1. ab Platz elf jeweils 1 Punkt plus Anzahl der Starter